Vereins-Aktion der Volksbank Pforzheim zu den Nachhaltigkeitstagen in Baden-Württemberg

Pforzheim, 01.09.2021

Pforzheim: Hochbeete für den Kindergarten, wassersparsame Duschbrausen für die Vereinskabine, die Anlage einer Blumenwiese für Bienen und andere Insekten, Ladesäulen für E-Fahrzeuge auf dem Vereinsparkplatz – Nachhaltigkeit hat viele Facetten. Die Volksbank Pforzheim unterstützt entsprechende Vorhaben während den Nachhaltigkeitstagen in Baden-Württemberg. Für die ersten drei neuen Nachhaltigkeitsprojekte auf der Plattform „Viele schaffen mehr“ gibt es bis zum
15. Oktober 2021 eine Sofort-Starthilfe von je 1.500,- Euro.

Vom 17. bis 20. September 2021 finden in Baden-Württemberg die Nachhaltigkeitstage statt. Dies nimmt die Volksbank Pforzheim zum Anlass, Projekte von gemeinnützigen Organisationen aus der Region zu fördern. Die ersten drei Projekte mit nachhaltigem Charakter erhalten mit Projektstart am 17. September eine Starthilfe von 1.500,- Euro.

Über die Plattform www.viele-schaffen-mehr.de/volksbank-pforzheim können die Projektverantwortlichen Spenden weiterer Unterstützer sammeln. Hierbei wird jede Erst-Spende eines Spenders bis max. 50,- Euro durch die Volksbank verdoppelt. Neben gemeinnützigen Naturschutzverbänden und Umweltorganisationen sind auch alle anderen Vereine, die mit ihren Projektvorhaben das Thema Nachhaltigkeit angehen, angesprochen.

„Nachhaltigkeit ist für uns als regionale Genossenschaftsbank ein wichtiges Thema. Deshalb gilt unsere Unterstützung allen, die sich in unserer heimischen Region für entsprechende Vorhaben einsetzen“, lässt Volksbank-Vertriebsleiter Michael Kopf wissen. „Die Ideen sind sehr vielfältig. Vom Bau eines Insektenhotels bis zum Elektroauto für die ambulante Pflege von Senioren: Ich bin mir sicher, dass schon so manches Projekt angedacht wurde, aber bislang an den finanziellen Ressourcen gescheitert ist“, so Kopf. Dass man sich diese Chance der Projektfinanzierung nicht entgehen lassen sollte, steht für Kopf außer Frage: „An den finanziellen Mitteln soll es nicht scheitern, wenn es darum geht die Region in der wir leben und arbeiten nachhaltiger zu gestalten.“

Und so erklärt sich das Prinzip der Plattform ganz einfach mit dem genossenschaftlichen Gründungsantrieb: „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele gemeinsam.“ Einzige Voraussetzung für die Teilnahme und den Zugang Volksbank-Sofort-Starthilfe ist die Gemeinnützigkeit der Vereine und die Einreichung der Projektidee auf der genannten Plattform bis zum 15. Oktober 2021. Die Nutzung dieser Plattform ist kostenlos.