10 Jahre VolksbankHaus Mühlacker

Pforzheim, 19.10.2019

Pforzheim/Mühlacker/Enzkreis: Die Volksbank Pforzheim feiert den 10. Geburtstag des VolksbankHauses in Mühlacker. Am Mittwoch, den 23.10.2019, wird um 11 Uhr der Geburtstagskuchen angeschnitten und das Ereignis entsprechend gewürdigt. Von Mittwoch bis Freitag kann in den Filialräumlichkeiten die Erlebnisausstellung zum Thema Nachhaltigkeit besichtigt werden. Mit einer Spendenübergabe im Gesamtvolumen von 7.500 EUR lässt die Volksbank regionale Einrichtungen und Vereine an der Erfolgsgeschichte teilhaben.

Ein rundes Jubiläum: Mit einem bunten Rahmenprogramm feiert die Volksbank Pforzheim den 10. Geburtstag des VolksbankHauses am Traditionsstandort in Mühlacker. Dieses war am 23. Oktober 2009 feierlich eröffnet worden. Genau zehn Jahre später, am 23. Oktober 2019, wird deshalb bei der feierlichen Begrüßung durch den Vorstand offiziell der Geburtstagskuchen angeschnitten. „Happy Birthday!“ heißt es dann von Mittwoch, 23. bis Freitag, 25. Oktober 2019, im VolksbankHaus in Mühlacker.

Mitglieder und Kunden der Bank sind an diesen drei Tagen herzlich eingeladen, bei einem Glas Sekt und leckeren Snacks mitzufeiern. Ebenfalls drei Tage lang kann die Erlebnisausstellung zum Thema Nachhaltigkeit in den Räumlichkeiten der Filiale besucht werden. Diese zeigt anschaulich, welche Ressourcen die Volksbank Pforzheim derzeit pro Jahr verbraucht, und wird vielleicht den einen oder anderen bezüglich des eigenen Umgangs mit natürlichen Rohstoffen nachdenklich stimmen. Auf den Gewinner bei der Schätzfrage im Rahmen der Ausstellung wartet ein hochwertiger Lautsprecher SONOS Play:1. Am 24. Oktober 2019 um 19:00 Uhr veranstaltet die Volksbank einen Vortrag zum wichtigen Thema Generationenmanagement. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Der Startschuss für die Errichtung des VolksbankHauses fiel im Juni 2008 nach fast dreijähriger Verhandlungsphase. Danach ging alles ganz schnell. Innerhalb von etwa 15 Monaten erfolgte der Bau des innovativen Gebäudes, welches städtebaulich nach wie vor Akzente setzt. Schon bei der Planung hatte man Wert darauf gelegt, dass das Bauwerk in punkto Umweltbewusstsein Vorbildcharakter zeigt. Brennwertkessel und Dachbegrünung machten das Objekt auch in ökologischer Hinsicht zu einer nachhaltigen Investition. Seither ist das VolksbankHaus ein Publikumsmagnet und trägt in besonderem Maße zur Aufwertung der Innenstadt bei.

Die Volksbank Pforzheim in Mühlacker und Umgebung

Das damalige Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort in Mühlacker erneuert der Vorstandsvorsitzende der Bank, Jürgen Zachmann: „Das Mittelzentrum Mühlacker gehört für die Volksbank traditionell zu den wichtigsten Säulen in punkto Wirtschaftskraft und Marktvolumen“, erklärt Zachmann. Die Attraktivität des Marktes im gesamten östlichen Enzkreis zeige sich allein schon anhand der Vielzahl der verschiedenen Finanzdienstleister vor Ort. Mit der 2008 erfolgten Neukonzeption der Filiale in Mühlacker hat die Volksbank ihre Präsenz vor Ort nochmals deutlich ausgebaut. Modernes Design, frische Farben und lichtdurchflutete Räume prägen seitdem das Bild der Filiale, welche neben modernster Technik natürlich auch genügend Raum für persönliche Beratungsgespräche bietet.

Die wirtschaftliche und persönliche Verbundenheit der Volksbank Pforzheim zur Region Mühlacker reicht weit zurück. Am 23. März 1953 eröffnete die Volksbank Pforzheim ihre Filiale mit zwei Mitarbeitern in der Mühlacker Bahnhofstraße. Weit über 60 Jahre später präsentiert sich das Geldinstitut als Regionalbank mit einem großen Spektrum an Bankleistungen der unterschiedlichsten Art. Die wachsende Bedeutung des Wirtschaftsraumes spiegelt sich in den Entwicklungszahlen der Volksbankfiliale in Mühlacker wider. Während bei Eröffnung zwei Mitarbeiter genau 38 Mitglieder betreuten, sind es heute 18 Mitarbeiter und etwa 4.000 Mitglieder.

„Die notwendigen Voraussetzungen für einen prosperierenden Markt sind allemal vorhanden“, lässt Vertriebsvorstand René Baum wissen: „Kurze Wege, eine moderne Infrastruktur, sowie gute Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten sichern die Zukunftsfähigkeit.“ Die Bank könne mit ihrem umfangreichen Leistungsangebot sämtliche finanziellen Bedarfe decken. Der Bankvorstand setzt dabei ganz auf die Qualität der Genossenschaftlichen Beratung, bei welcher die Ziele und Wünsche stets im Vordergrund stünden, und meint mit Blick auf die auch in der Finanzwelt fortschreitende Digitalisierung: „Die persönliche Beratung wird immer ein Kernelement unserer Philosophie bleiben, denn die Nähe zum Kunden ist einer unserer wichtigsten Erfolgsfaktoren.“

Dank an Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter

„Dieses 10jährige Jubiläum erfüllt uns mit Freude und Dankbarkeit. Seit Fertigstellung wird unsere Filiale von unseren Mitgliedern und Kunden getragen und leistet einen maßgeblichen Beitrag zur Entwicklung von Fortschritt und Wohlstand in Mühlacker und der umliegenden Region“, betont Volksbankvorstand Ralf Günther-Schmidt. „Unser besonderer Dank gilt den Mitgliedern und Kunden für ihr Vertrauen und ihre Treue.“ Gleichzeitig lobt Günther-Schmidt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ohne deren unermüdlichen Einsatz für die Kundenbedürfnisse und die Belange der Bank diese Erfolgsgeschichte gar nicht möglich gewesen sei.

Spendenübergabe

Gleich mehrere ortsansässige Vereine und Institutionen dürfen sich über eine finanzielle Zuwendung freuen. Mit einer Spendenübergabe im Gesamtvolumen von 7.500 EUR lässt die Volksbank diese an der Erfolgsgeschichte teilhaben. „Die Wurzeln der über 150jährigen Geschichte unserer Volksbank Pforzheim liegen hier in Pforzheim und der umliegenden Region, hier sind wir zu Hause“, bemerkt Günther-Schmidt heimatverbunden. „Gesellschaftliches Engagement und die Förderung des Wohls der Menschen in unserer Heimat sind uns wichtig und liegen uns besonders am Herzen.“