Spenden für die Ukraine

Sie helfen in der Ukraine - wir unterstützen mit finanziellen Mitteln

Wir als regionale Genossenschaftsbank sind tief betroffen vom Krieg in der Ukraine. Zusammen mit der Volksbank Pforzheim und der VR Bank Enz plus wollen auch wir helfen und wir bieten den gemeinnützigen Hilfsorganisationen in unserer Region finanzielle Unterstützung an.

Der Krieg in der Ukraine hat innerhalb kürzester Zeit unermessliches Leid über die dortige Zivilbevölkerung gebracht. Zahlreiche Hilfsorganisationen sind unermüdlich im Dauereinsatz, um das Leid der aus den Kriegsgebieten flüchtenden Menschen zumindest ansatzweise zu lindern. Auch die regionalen Hilfsorganisationen im Raum Baden-Baden, Karlsruhe und Pforzheim leisten durch ihre humanitäre Arbeit einen bedeutenden Beitrag.

Aus diesem Grund haben die VR Bank Enz plus (Remchingen), die Volksbank Pforzheim sowie die Volksbank Karlsruhe Baden-Baden spontan einen gemeinsamen Spendentopf eingerichtet und mit insgesamt 50.000 Euro gefüllt. Die Mittel aus diesem Spendentopf können von lokalen Hilfsorganisationen über die Homepages der beteiligten Institute abgerufen werden.

Voraussetzung ist, dass die Hilfsorganisationen im Geschäftsgebiet einer der drei Banken tätig sind. Einfach auf das entsprechende Banner klicken und das Hilfsprojekt kurz beschreiben. Nach einer internen Prüfung werden die benötigten Mittel unkompliziert und rasch auf das Konto der jeweiligen Hilfsorganisation überwiesen.

 

Spendenanfrage Ukraine-Hilfe

Beantragung einer Spende über unseren Spendentopf

Spendenanfrage

Vorausetzungen

Die Voraussetzungen für die Beantragung einer Spende sind die folgenden:

  • § 52 Absatz 2 Satz 1 Nr. 9 AO Förderung des Wohlfahrtswesens
  • § 52 Absatz 2 Satz 1 Nr. 10 AO Förderung der Hilfe für politisch, rassistisch oder religiös Verfolgte, für Flüchtlinge, Vertriebene, […] Kriegsopfer, Kriegshinterbliebene, […]
  • § 53 AO für Personen möglich, die infolge ihres körperlichen oder seelischen Zustands auf die Hilfe anderer angewiesen sind (Mildtätige Zwecke)
  • Spenden im Geschäftsgebiet der Volksbank Karlsruhe Baden-Baden, VR Bank Enz Plus und der Volksbank Pforzheim (eine angemessene überörtliche Vergabe vor dem aktuellen Hintergrund ist zulässig). Die Mittelempfänger müssen für einen der o.g. Verwendungszwecke freigestellt sein. Eine allgemeine Unterstützung helfender Hände vor Ort ist leider nicht möglich.
  • Eine Vergabe von Mitteln ins Ausland ist nicht zulässig

Hier können Sie spenden

Auch wir möchten das Deutsche Rote Kreuz bei seiner
wichtigen Arbeit unterstützen. Über den folgenden
Link gelangen Sie zur offiziellen Spendenseite des DRK.

Das könnte Sie auch interessieren