Duales Studium

Ausbildung oder Studium? Beides!

Du hast demnächst dein Abitur in der Tasche und schwankst zwischen Ausbildung und Studium? Warum nicht beides kombinieren? Die Volksbank Pforzheim bietet dir die Chance auf ein duales Studium, das betriebswirtschaftliche Theorie und berufliche Praxis optimal miteinander verbindet. 

Ein Einblick in das duale Studium

Kurz erklärt

Ein duales Studium ist eine Ausbildung in einem Unternehmen, verbunden mit einem Studium an einer Hochschule oder Akademie. An der Hochschule oder Akademie werden theoretische Grundlagen vermittelt, die als Arbeitsprozesse im Unternehmen angewendet und vertieft werden. Das Studium und die betriebliche Ausbildung sind fachlich eng miteinander verbunden und bauen aufeinander auf. Wie bei der klassischen Berufsausbildung gibt es einen Arbeitsvertrag zwischen dem Studenten und dem Ausbildungsbetrieb.

Vorteile des dualen Studiums

  • Bei der Kombination von Ausbildung und Studium sparst du Zeit.
  • Du setzt theoretisches Wissen direkt in die Praxis um.
  • Du studierst und bist trotzdem unabhängig – dank monatlichem Gehalt.
  • Du erzielst bis zu zwei Abschlüsse: einen akademischen Hochschulabschluss als Bachelor of Arts oder Bachelor of Science und ggf. einen IHK-Abschluss als Bankkaufmann (m/w/d).
  • Du profitierst von vielen Karriereoptionen in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.

Anforderungen

Um ein duales Studium bei uns zu beginnen, benötigst du das Abitur oder Fachabitur. Zudem solltest du persönliche Fähigkeiten wie Ausdauer und Motivation mitbringen sowie Team -und Kundenorientierung und Organisationstalent besitzen.

Wir sind ein beliebter Arbeitgeber

Top-Arbeitgeber trendence Schülerbarometer

Die Beliebtheit der Volksbanken und Raiffeisenbanken als Arbeitgeber bei Schülern bleibt nach wie vor groß. Das bestätigt die deutschlandweit durchgeführte und repräsentative Umfrage des Berliner trendence Instituts "Schülerbarometer 2020", an der sich rund 20.000 Schüler beteiligten (Studie "trendence Schülerbarometer 2020"). Die Volksbanken und Raiffeisenbanken gehören damit zu den Trägern des Qualitätssiegels "Attraktivste Arbeitgeber für Schüler 2020".

Mehr Informationen zu unseren Studienmöglichkeiten

Bachelor of Arts (Bank) (m/w/d)

Wenn Du eine anspruchsvolle Tätigkeit suchst und gerne mit Menschen umgehst, liegst Du mit einem dualen Hochschulstudium in Kooperation mit der DHW Karlsruhe und der Volksbank Pforzheim genau richtig! 
Auf dem Weg zum akademischen Titel "Bachelor of Arts (Bank)" durchläufst Du 6 Semester an der Dualen Hochschule in Karlsruhe und spezialisierst Dich zum Kundenberater oder Fachspezialist. Ein Wechsel zwischen den Theorie- und Praxisphasen findet i.d.R. vierteljährlich statt.  
Die theoretische Ausbildung übernimmt zu einem großen Teil die DHBW, die Praxisphasen verbringst Du neben unseren Filialen auch in einigen Fachabteilungen und lernst so den gesamten Bankablauf kennen.

Das duale Studium erfordert einiges von Dir, daher erwarten wir ein überdurchschnittliches Abitur. Hilfreich dafür ist auch viel Engagement, Durchhaltevermögen, Zielstrebigkeit und der Spaß am Lernen.

Voraussetzungen Fachhochschulreife (Zulassungstest der DH erforderlich), Abitur
Anforderungen Freude am Umgang mit Menschen, IT-Kenntnisse und hohe Technikaffinität, Teamgeist, Interesse an wirtschaftlichen Themen
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Berufsbild Planung, Organisation und Steuerung von anspruchsvollen Aufgaben im bankinternen Bereich, Kundenberatung in allen finanziellen Angelegenheiten
Inhalte der Ausbildung - Einsatz in der ausbildenden Abteilung und Durchlauf von verschiedenen Fachabteilungen
- vierteljährlicher Wechsel zwischen praktischer Ausbildung im Unternehmen und theoretischem Studium an der Dualen Hochschule Karlsruhe
- Breit gefächertes Ausbildungsprogramm, attraktives Angebot an Seminaren und Praxistrainings zu Themen wie beispielsweise Kommunikation, Rhetorik, Kredit- und Wertpapiergeschäft
Entwicklungsmöglichkeiten Vermögenskundenberater/-in,
Firmenkundenberater/-in
Spezielle Tätigkeiten in verschiedenen Fachabteilungen
Ausbildungsvergütung 1 Jahr: 1.110 Euro
2 Jahr: 1.160 Euro
3 Jahr: 1.220 Euro
Urlaubsanspruch 30 Tage im Jahr