Aktuelles zur Corona-Krise

Fragen und Antworten zur Corona-Krise für Sie zusammengefasst

Das dynamische Ausbruchsgeschehen des Coronavirus beeinflusst das Leben in Deutschland zunehmend. Politik, Gesellschaft, Wirtschaft aber auch Banken stehen vor großen Herausforderungen. Die Durchführung von notwendigen Bankgeschäften sowie die Sicherstellung einer Bargeldversorgung ist die oberste Priorität der Volksbank Pforzheim.

Filialbesuch - bitte kontaktieren Sie uns vorab

Wir bitten Sie, zu Ihrem eigenen gesundheitlichen Schutz, telefonisch zu klären, ob ein Filialbesuch wirklich notwendig ist. Unsere Erfahrung zeigt, dass über 90 Prozent Ihrer Fragen, Anliegen oder Probleme sich auch am Telefon lösen lassen. Unser Kundenberatungs-Center hilft Ihnen telefonisch unter 07231 184-0 gern weiter. Darüber hinaus können Sie auch gern die Mitteilungsfunktion im Online-Banking oder die Kontaktformulare unserer Internetseiten verwenden.

Aufgrund der aktuellen Situation dürfen sich in unseren Filialen max. nur zwei Kunden gleichzeitig befinden. In manchen Filialen dürfen Kunden nur noch einzeln in die Filiale. Bitte beachten Sie vor Eintritt die Hinweise an den Eingängen unserer Filialen.

 

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten unserer Filialen:

Alle unsere Filialen sind grundsätzlich nur noch bis 16:30 Uhr geöffnet, sollten diese lt. ausgeschriebenen Öffnungszeiten nicht schon früher schließen.

Derzeit sind von unseren Filialen nur folgende Filialen geschlossen:

  • Tiefenbronn
  • Bad Wildbad
  • Schömberg
  • Dürrn
  • Dobel
  • Marktplatz


Alle anderen Filialen, sowie unsere SB-Geräte wie Geldautomat, Kontoauszugsdrucker, usw. stehen Ihnen uneingeschränkt von 6 - 24 h zur Verfügung.

Firmenkunden-Unterstützung in der Corona-Krise

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Firmenkundenberater.

Die wichtigesten Fragen beantworten wir Ihnen in unserem Unternehmerbrief:

Bargeldloses Bezahlen zur Verringerung des Infektionsrisikos

Zwar ist derzeit kein Fall bekannt, in dem das Virus durch Gegenstände wie z.B. Bargeld übertragen wurde. Dennoch lautet unsere Empfehlung: Bezahlen Sie bargeldlos, kontaktlos oder mobil.

Verbraucherkredite

Neue gesetzliche Stundungsregelung

Für Kunden mit Verbraucherkrediten (easyCredit), die sich zu der neuen gesetzlichen Stundungsregelung informieren und davon Gebrauch machen möchten, gibt es folgende Informationsseite:

easyCredit-Informationen zur neuen gesetzlichen Stundungsregelung

Der Corona-Virus und die Kapitalmärkte

Hilfreiche Tipps zum Thema "Wie verhalten ich mich als Anleger in der aktuellen Situation?" bietet Ihnen unser Verbundpartner Union Investment:

Informationen der Union Investment zum Corona-Virus

Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft gibt auch der Chefvolkswirt der DZ BANK, Stefan Bielmeier. Informieren Sie sich dazu auf unserer Sonderseite zur Corona-Krise:

DZ BANK: Aktuelle Corona-Informationen von Stefan Bielmeier (Chefvolkswirt der DZ BANK)